Unser  A - Wurf

Am 13. September 2007 fand unser Traum vom 1. Wurf ein tragisches Ende.

 

Nach einem problemlosen Verlauf der Trächtigkeit bis zum 51. Tag bekam unsere Gladys hohes Fieber.

Um weder Gladys noch die heranwachsenden Welpen zu gefährden fuhren wir sofort in die Tierklinik. Nach der Untersuchung stand fest, dass Gladys und die Welpen alles andere als gesund sind. Nur ein Notkaiserschnitt konnte unserer Glady-maus noch das Leben retten!

 

Traurige Realität

 

Aber wir lassen den Kopf nicht hängen,

die Zuchtstätte "vom Hause Fiedanu" wird es weiter geben und

früher oder später werden Welpen das Licht der Welt bei uns erblicken.

 

Wir danken dem Team  der Tierklinik in Panitzsch (Link dorthin)

für ihre Bemühungen und ihre tolle Betreuung unserer Gladys